Simon-von-Utrecht-Str. 89 / Hein-Hoyer-Str. 23

Hamburg – St. Pauli 

Mehrfamilienhaus – 21 Wohneinheiten

 

Energetisch umfassende und hochwirksame Sanierung der gesamten Gebäudehülle

  • Energetische Fassadensanierung und Sanierung der historischen Stuckfassade
  • Umfangreiche Sanierung und Sicherung des hölzernen Tragwerkes im gesamten Dachstuhl
  • Neuaufbau zweier WE im Dachgeschoss
  • Anbau von 15 Balkonanlagen im Innenhof
  • Großzügige Loggia im DG zum Westen
  • Erneuerung aller Fenster/Schallschutzfenster
  • Neuordnung der gesamten Haustechnik / Küchen und Bäder
  • Zentrale WW-Versorgung / Fernwärme
  • Historische Rekonstruktion Sockelgeschoß-Zone

KfW- Zinsverbilligung „KfW Effizienzhaus 130“
WK-Förderprogramm „Mietwohnungsbau im Bestand“
WK-Förderprogramm „Schallschutz an öffentlichen Straßen“
Qualitätssicherung durch WK
Abstimmung Denkmalschutzamt HH – Erk. Denkmal


Planungs- und Bauzeit: 2009 – 2012
Leistungsphasen: 1 – 8 nach HOAI
Baukosten: 1,25 Millionen €
Energetische Beratung – Hamburger Energiepaß
Beratung und Begleitung bei Förderanträgen